Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Dax rutscht unter die 9000-Punkte-Marke
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Dax rutscht unter die 9000-Punkte-Marke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 08.02.2016
Anzeige

Frankfurt am Main Die Börse hat erneut nachgegeben. Der Aktienindex Dax schloss erstmals seit Oktober 2014 unter 9000 Punkten.

Wie viel hat der Dax inzwischen verloren?

Alleine seit Jahresbeginn summiert sich der Verlust im wichtigsten deutschen Aktienindex in der Spitze auf 16 Prozent. Doch wer als Anleger zur Boomphase im vergangenen Frühjahr eingestiegen ist, muss noch weitaus größere Verluste verkraften: Im April hatte der Dax den höchsten Stand seiner Geschichte bei 12390 Punkten erreicht — seitdem verlor er mehr als 27 Prozent.

Was hat den Rutsch an den Aktienmärkten verursacht?

Wiederholt haben schwache chinesische Konjunkturdaten die Sorgen der Anleger über eine harte Landung der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft angefacht. Die Angst vor einem globalen Flächenbrand geht seitdem um, denn das aufstrebende China ist ein wichtiger Rohstoffverbraucher und gilt als Lokomotive der Weltkonjunktur. Inzwischen gibt es auch Anzeichen, dass es in den USA nicht mehr rund läuft.

Welche Rolle spielen die Rohstoffmärkte?

Seit Wochen spielen die Ölmärkte verrückt. Ein Überangebot hat die Preise in den Keller gedrückt. Das ist zwar einerseits gut für den Verbraucher, bringt aber die Ölförderländer und Ölkonzerne wie BP oder Shell in Bedrängnis. Sie werden zu einem radikalen Sparkurs gezwungen — was wiederum negativ auf die Weltkonjunktur durchschlägt.

Wie weit könnte es mit dem Dax noch abwärts gehen?

Das weiß keiner. Chinas abflauendes Wirtschaftswachstum und der Ölpreisverfall sind seit langem bekannt. Doch die Psychologie spielt an den Aktienmärkten eine große Rolle. Zuletzt wurden wichtige Marken unterschritten, was sowohl Computersysteme als auch Anleger zu weiteren Verkäufen bewegte. Jochen Stanzl von CMC Markets hält einen weiteren Rückgang des Dax bis auf 8300 Punkte für möglich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Angebot soll neue Kunden anlocken — Verbraucherschützer sind skeptisch.

08.02.2016

Ist das schon die Kehrtwende? In der dänischen Politik mehren sich die Stimmen, über den Bau des Belttunnels neu nachzudenken.

08.02.2016

Die von der Bundesregierung angedachte Obergrenze für Zahlungen mit Bargeld wird nach Einschätzung von Experten organisiertes Verbrechen oder Schwarzarbeit kaum eindämmen.

06.02.2016
Anzeige