Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Der Elbe-Seitenkanal wird 40

Scharnebeck Der Elbe-Seitenkanal wird 40

Schiffshebewerk Scharnebeck östlich von Lüneburg gilt als Nadelöhr – Neubau gefordert.

Scharnebeck. . Die wichtige Verbindung des Hamburger Hafens mit dem Hinterland wird heute 40. Den Geburtstag des Elbe-Seitenkanals begehen die Behörden am Sonnabend, 18. Juni, mit einem Tag der offenen Tür im Schiffshebewerk Lüneburg Scharnebeck. Dort überwinden Binnenschiffer einen Höhenunterschied von 38 Metern. Jedes Jahr passieren mehr als 20 000 Schiffe das 1975 fertiggestellte Hebewerk.

 

LN-Bild

Das Schiffshebewerk in Scharnebeck ist inzwischen zu klein.

Quelle: Philipp Schulze/dpa

Der Elbe-Seitenkanal wurde am 15. Juni 1976 offiziell in Betrieb genommen, er verbindet den Mittellandkanal mit der Elbe. Bei einem jährlichen Güteraufkommen von zuletzt mehr als zehn Millionen Tonnen leiste er einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung des Straßennetzes, betont Martin Köther, Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Uelzen.

Der Kanal und das Hebewerk sind heute wichtig für die Verbindung des Hamburger Hafens mit dem Hinterland. Doch nicht nur Binnenschiffer sehen in Scharnebeck ein Nadelöhr. So macht ein Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Umweltverbänden Druck beim Bund für den Neubau einer großen Schleuse. „Der Kanal wäre dann für bis zu 135 Meter lange Schiffe befahrbar. Zurzeit ist bei 100 Metern Schluss“, erklärt Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer in Lüneburg. Nach bisheriger Planung sollte die alte Anlage 2052 ersetzt werden. Doch der Bundestag hat zehn Millionen Euro für die Planung bereitgestellt. Der Schleusenbau hat es auf die Liste der vordringlichen Projekte im Bundesverkehrswegeplan geschafft, im Herbst soll daraus ein Gesetz werden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.