Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Der Grundstein ist gelegt: Großer Bahnhof für Stuttgart 21
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Der Grundstein ist gelegt: Großer Bahnhof für Stuttgart 21
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 16.09.2016
Anzeige
Stuttgart

Das Projekt steht für Modernität und Zukunftsfähigkeit – und zugleich spaltet es die Menschen. Sechs Jahre nach Baubeginn wurde gestern in Stuttgart der Grundstein für das Fundament des neuen Tiefbahnhofs gelegt. Bahnchef Rüdiger Grube gab sich bei der Zeremonie betont zuversichtlich – „Das ist ein deutliches Zeichen, dass das Projekt unumkehrbar ist“– und wies Vorwürfe einer Kostenexplosion zurück. Zwar seien bei der jüngsten Bestandsaufnahme neue Finanzrisiken entdeckt worden, doch dafür gebe es genügend Vorsorge. „Selbst wenn alle Risiken eintreten, bliebe Stuttgart 21 im Rahmen von 6,5 Milliarden Euro.“ Unmittelbar vor der Feier war ein Prüfbericht des Bundesrechnungshofes bekannt geworden, der dem Bundesverkehrsministerium attestiert, das Bahnprojekt nicht angemessen zu kontrollieren.

Bahn-Chef Rüdiger Grube und Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut bei der Feier. Quelle: Imago

Wie erwartet gab es am Rande der Zeremonie Proteste: Etwa 150 Gegner machten mit Tröten und Trillerpfeifen ihrem Unmut Luft. Vor sechs Jahren wollten Kritiker Stuttgart 21 mit Massenprotesten verhindern, die teils blutig ausgingen.

Obwohl mehrfach als „historischer Tag“ beschworen, fehlten gestern Ministerpräsident Winfried Kretschmann sowie Oberbürgermeister Fritz Kuhn (beide Grüne). Bei den Grünen ist das Vorhaben seit jeher umstritten. Dagegen erklärte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Stuttgart werde durch das Projekt optimal in das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz eingebunden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Institut will sich wehren und hofft, die Summe drücken zu können.

16.09.2016

. Die Zapfsäulen für Erdgas sind an den meisten Tankstellen in Deutschland unter Einschränkungen für VW-Fahrzeuge wieder zugänglich.

16.09.2016

. Das Amtsgericht Leipzig hat das Insolvenzverfahren über die Unister Holding GmbH eröffnet. Das teilte Insolvenzverwalter Lucas Flöther gestern mit.

16.09.2016
Anzeige