Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Der Grundstein ist gelegt: Großer Bahnhof für Stuttgart 21

Stuttgart Der Grundstein ist gelegt: Großer Bahnhof für Stuttgart 21

Das Projekt steht für Modernität und Zukunftsfähigkeit – und zugleich spaltet es die Menschen.

Stuttgart. Das Projekt steht für Modernität und Zukunftsfähigkeit – und zugleich spaltet es die Menschen. Sechs Jahre nach Baubeginn wurde gestern in Stuttgart der Grundstein für das Fundament des neuen Tiefbahnhofs gelegt. Bahnchef Rüdiger Grube gab sich bei der Zeremonie betont zuversichtlich – „Das ist ein deutliches Zeichen, dass das Projekt unumkehrbar ist“– und wies Vorwürfe einer Kostenexplosion zurück. Zwar seien bei der jüngsten Bestandsaufnahme neue Finanzrisiken entdeckt worden, doch dafür gebe es genügend Vorsorge. „Selbst wenn alle Risiken eintreten, bliebe Stuttgart 21 im Rahmen von 6,5 Milliarden Euro.“ Unmittelbar vor der Feier war ein Prüfbericht des Bundesrechnungshofes bekannt geworden, der dem Bundesverkehrsministerium attestiert, das Bahnprojekt nicht angemessen zu kontrollieren.

 

LN-Bild

Bahn-Chef Rüdiger Grube und Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut bei der Feier.

Quelle: Imago

Wie erwartet gab es am Rande der Zeremonie Proteste: Etwa 150 Gegner machten mit Tröten und Trillerpfeifen ihrem Unmut Luft. Vor sechs Jahren wollten Kritiker Stuttgart 21 mit Massenprotesten verhindern, die teils blutig ausgingen.

Obwohl mehrfach als „historischer Tag“ beschworen, fehlten gestern Ministerpräsident Winfried Kretschmann sowie Oberbürgermeister Fritz Kuhn (beide Grüne). Bei den Grünen ist das Vorhaben seit jeher umstritten. Dagegen erklärte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Stuttgart werde durch das Projekt optimal in das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz eingebunden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.505,00 -0,06%
TecDAX 1.798,50 -0,21%
EUR/USD 1,1242 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 11,67 +13,85%
INFINEON 15,86 +3,34%
BMW ST 74,75 +2,75%
DT. TELEKOM 14,90 +0,03%
E.ON 6,31 +0,29%
MERCK 95,65 +0,51%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 210,26%
Bakersteel Global AF 144,74%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 129,02%
Structured Solutio AF 118,43%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.