Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Bahn saniert Hamburger S-Bahn-Stationen

Hamburg Deutsche Bahn saniert Hamburger S-Bahn-Stationen

Die Deutsche Bahn saniert in Hamburg für 48 Millionen Euro zehn S-Bahn-Tunnelstationen.

Blick auf das Logo der Deutschen Bahn.

Quelle: Christian Charisius/archiv

Hamburg. Die Deutsche Bahn saniert in Hamburg für 48 Millionen Euro zehn S-Bahn-Tunnelstationen. Angefangen wurde im August am Jungfernstieg, jetzt ist die Station in Altona dran, wie die DB-Konzernbevollmächtigte für Hamburg und Schleswig-Holstein, Manuela Herbort, am Donnerstag in Hamburg berichtete. Dieses Programm soll 2020 abgeschlossen werden und gehört zum Projekt „Zukunft Bahn“.

Für mehr Service testet das Unternehmen im Nahverkehr Schleswig-Holstein die digitale App „DB Streckenagent“, die unter anderem Verspätungen, Störungen und Zugausfälle meldet und vor allem Berufspendler auf ihren regelmäßigen Strecken über Veränderungen informieren soll.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.686,00 +0,01%
TecDAX 1.701,50 +0,04%
EUR/USD 1,0780 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 74,28 +1,60%
INFINEON 16,00 +1,37%
E.ON 6,19 +0,88%
LUFTHANSA 12,16 -0,83%
MERCK 92,73 -0,79%
LINDE 155,29 -0,64%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.