Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutsche Bank: Ärger über Software-Panne

Frankfurt am Main Deutsche Bank: Ärger über Software-Panne

. Eine Software- Panne bei der Deutschen Bank hat für Probleme bei Kunden des größten deutschen Geldhauses gesorgt.

Frankfurt am Main. . Eine Software- Panne bei der Deutschen Bank hat für Probleme bei Kunden des größten deutschen Geldhauses gesorgt.

In sozialen Medien berichteten Kunden, sie kämen an Automaten nicht an ihr Geld. Auf ihren Kontoauszügen erschienen Abbuchungen vom 1. Juni doppelt, weshalb viele sich besorgt an die Bank wandten. Weil zum Monatswechsel höhere Abbuchungen für Miete oder Versicherungen fällig werden, rutschten Konten teilweise ins Minus. Die Bank sprach von einem Darstellungsproblem im Online- Banking, dadurch würden „ Einzahlungen und Abbuchungen doppelt gezeigt oder nicht abgebildet“. Keine Zahlung sei tatsächlich doppelt erfolgt. Kunden beklagten sich aber auch, bargeldlose Zahlungen etwa an Tankstellen seien nicht möglich. Anderen Kunden wurde ein höherer Kontostand angezeigt. Man arbeite mit Hochdruck an der Beseitigung des Problems, so die Bank. Fast alle Filialen blieben gestern bis 20 Uhr geöffnet.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.608,50 -0,10%
TecDAX 2.275,00 -0,04%
EUR/USD 1,1201 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 24,00 +2,57%
LUFTHANSA 17,04 +2,40%
LINDE 172,00 +1,32%
SIEMENS 125,68 -1,00%
BAYER 116,68 -0,81%
HEID. CEMENT 82,57 -0,74%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 117,54%
Fidelity Funds Glo AF 104,49%
NORDINTERNET AF 98,93%
Allianz Global Inv AF 93,44%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.