Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutsche Bank schließt Filialen in Hamburg und Schleswig-Holstein

Hamburg/Lübeck Deutsche Bank schließt Filialen in Hamburg und Schleswig-Holstein

Die Deutsche Bank schließt im kommenden Jahr zahlreiche Filialen in Hamburg und Schleswig-Holstein, darunter auch in Lübeck, Ratekau, Ratzeburg und Neustadt.

In Schleswig-Holstein sollen sieben Außenstellen mit der nächstgelegenen Filiale zusammengelegt werden.

Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Wie das Kreditinstitut am Sonntag auf ihrer Homepage mitteilte, sind in der Hansestadt neun der 28 Filialen mit ihren knapp 360 Mitarbeitern betroffen. In Schleswig-Holstein würden sieben Außenstellen mit der nächstgelegenen Filiale zusammengelegt, wie die „Bild am Sonntag“ berichtete.

Am meisten betroffen sei das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen. Dort sollen 51 Filialen wegfallen - von 188 bundesweit. Das größte deutsche Geldhaus hatte bereits im Juni im Zuge ihres Sparkurses angekündigt, dass gut ein Viertel der Filialen in Deutschland geschlossen werden soll. Damit reagiere sie auch darauf, dass immer mehr Kunden das Online-Banking nutzen und rund 50 Prozent der Kunden nur noch einmal jährlich in die Filiale kommen.

In Hamburg seien Filialen in Rahlstedt, in der Hafencity, in Billstedt, Hohenfelde, Uhlenhorst, am Jungfernstieg, am Schulterblatt, in Eppendorf sowie im Grundelviertel betroffen. In Schleswig-Holstein gehe es um Außenstellen in Husum, Kiel, Kaltenkirchen, Ratekau, Lübeck, Ratzeburg und Neustadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.975,00 +0,06%
TecDAX 1.920,50 +0,05%
EUR/USD 1,0545 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 124,78 +2,84%
HEID. CEMENT 87,49 +2,26%
INFINEON 17,25 +1,94%
RWE ST 13,42 +0,04%
MÜNCH. RÜCK 178,14 +0,08%
LINDE 154,01 +0,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 175,11%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 125,60%
BlackRock Global F AF 116,22%
First State Invest AF 111,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.