Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Deutsche essen 7,9 Liter Eis pro Jahr

Bonn Deutsche essen 7,9 Liter Eis pro Jahr

Der deutsche Durchschnittsverbraucher hat im vergangenen Jahr 7,9 Liter Eis geschleckt. Das waren 300 Milliliter mehr als 2014, teilten die deutschen Markeneishersteller mit.

Bonn. Der deutsche Durchschnittsverbraucher hat im vergangenen Jahr 7,9 Liter Eis geschleckt. Das waren 300 Milliliter mehr als 2014, teilten die deutschen Markeneishersteller mit. Insgesamt wurden demnach knapp 524 Millionen Liter Speiseeis verkauft, 3,7 Prozent mehr als 2014.

 

LN-Bild

Besonders stark legte den Herstellern zufolge der Verkauf von Haushaltspackungen mit Eis zu. Hier gab es einen Anstieg von 7,8 Prozent auf knapp 242 Liter. Ebenfalls ein Plus gab es beim sogenannten Impulseis — also zum Beispiel Stiel- oder Hörncheneis, das eher spontan gekauft wird. Hier stieg die verkaufte Menge um 2,5 Prozent.

Dagegen verzeichneten die Hersteller ein Minus von 2,9 Prozent beim Speiseeis für die Gastronomie. Insbesondere beim Außer- Haus-Geschäft hätten sich „die zu kühlen Monate Mai, September und Oktober“

bemerkbar gemacht. Für das laufende Jahr hoffen die Eisproduzenten unter anderem auf gute Geschäfte in Zusammenhang mit der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,42%
TecDAX 2.544,00 +0,47%
EUR/USD 1,1757 +0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.