Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Deutsche haben 2016 mehr Geld in der Tasche

Bruchsal Deutsche haben 2016 mehr Geld in der Tasche

Die Deutschen werden einer Prognose zufolge im kommenden Jahr pro Kopf 430 Euro mehr in der Tasche haben als dieses Jahr.

Bruchsal. Die Deutschen werden einer Prognose zufolge im kommenden Jahr pro Kopf 430 Euro mehr in der Tasche haben als dieses Jahr. Die Kaufkraft der Bundesbürger steigt 2016 insgesamt um zwei Prozent, geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens GfK hervor. Unter Kaufkraft wird das nominal verfügbare Nettoeinkommen der Bevölkerung inklusive staatlicher Transferzahlungen wie Renten, Arbeitslosen- und Kindergeld verstanden. Insgesamt prognostiziert das Institut für das kommende Jahr eine Kaufkraftsumme von 1,776 Billionen Euro für ganz Deutschland.

Für die 81 Millionen Einwohner ergebe sich daraus ein Wert von knapp 22000 Euro pro Kopf. Die Unterschiede je nach Landkreis sind demnach gewaltig: Während die Einwohner im bayerischen Starnberg pro Kopf eine Kaufkraft von 31850 Euro zur Verfügung haben werden, sind es im Landkreis Görlitz nur 17194 Euro. Der Landkreis bilde das Schlusslicht von insgesamt 402 deutschen Kreisen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.428,50 +0,35%
TecDAX 2.578,00 +0,57%
EUR/USD 1,2337 -0,56%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,43 +1,82%
RWE ST 16,47 +1,38%
SIEMENS 112,42 +1,37%
VOLKSWAGEN VZ 163,40 -1,50%
DT. BÖRSE 104,85 -1,04%
BMW ST 86,63 -0,69%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,94%
Commodity Capital AF 199,81%
Polar Capital Fund AF 95,30%
UBS (Lux) Equity F AF 89,62%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.