Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Deutscher Zug mit polnischem Namen

Deutscher Zug mit polnischem Namen

„Szczecin“ – auf diesen Namen tauft die Deutsche Bahn AG morgen in Stettin (Szczecin) einen ihrer Züge.

„Szczecin“ – auf diesen Namen tauft die Deutsche Bahn AG morgen in Stettin (Szczecin) einen ihrer Züge. Dabei handelt es sich um einen roten Dieseltriebzug, der auf der Ost-West-Route von Lübeck über Bützow, Neubrandenburg und Pasewalk nach Stettin und zurück fährt. Zur Zugtaufe werden Vertreter der polnischen Bahngesellschaft Przewozy Regionalne, der Marschall der Woiwodschaft Westpommern Olgierd Geblewicz sowie Mecklenburg-Vorpommerns Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) erwartet. Die klimatisierten und barrierefreien Züge sind erst wenige Monate in Betrieb, 42 Meter lang und haben 110 Sitzplätze. Wer aus Richtung Mecklenburg-Vorpommern zur Zugtaufe will, muss allerdings am morgigen Donnerstag ab Pasewalk noch per Bus fahren: Wegen Bauarbeiten fahren Züge erst wieder vom 29. Juli an zwischen Stettin und Pasewalk.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.189,50 -0,33%
TecDAX 2.273,25 -0,06%
EUR/USD 1,1811 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 70,78 +0,39%
Henkel VZ 114,32 +0,36%
DAIMLER 60,92 +0,21%
THYSSENKRUPP 25,08 -1,45%
ALLIANZ 181,67 -0,88%
VOLKSWAGEN VZ 126,42 -0,86%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 121,61%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 100,58%
Allianz Global Inv AF 99,22%
Polar Capital Fund AF 88,93%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.