Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Deutschland: IfW senkt Wachstumsprognose für 2013 leicht

Kiel Deutschland: IfW senkt Wachstumsprognose für 2013 leicht

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) beurteilt die konjunkturellen Aussichten für Deutschland kurzfristig etwas skeptischer. Im laufenden Jahr dürfte die deutsche Wirtschaft um 0,5 Prozent wachsen, teilten die Forscher am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Coop: Gute Zahlen, weitere Märkte geplant
Nächster Artikel
SPD-Medienholding ddvg macht 14 Millionen Euro Verlust

Wirtschaftsforscher verkündigen vorsichtige Prognosen. Foto: C. Charisius/Symbol

Kiel. Das ist 0,1 Prozentpunkt weniger als bei der letzten Prognose im März. Doch die Konjunktur dürfte laut IfW rasch wieder Fahrt aufnehmen: Für 2014 wurde die Erwartung um 0,3 Punkte auf 1,8 Prozent erhöht.

Das IfW erwartet sowohl für dieses als auch für nächstes Jahr, dass das Wachstum fast ausschließlich von binnenwirtschaftlichen Kräften getragen wird. Die seit längerem rückläufigen Investitionen der Unternehmen dürften im kommenden Jahr spürbar anziehen. Die Erwerbstätigkeit werde ebenso wie der Preisauftrieb zunehmen.

Prognose IfW

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
AXA World Funds Gl RF 156,47%
Polar Capital Fund AF 94,19%
BlackRock Global F AF 89,46%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.