Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Die Garnele
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Die Garnele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 12.12.2015

Die Krebstiere leben weltweit in allen Ozeanen. Es gibt mehr als 3000 verschiedene Arten von Garnelen. Einige Arten kommen auch im Süßwasser vor und besiedeln Flüsse und Seen. Je nach Art erreichen Garnelen Körperlängen zwischen fünf und dreißig Zentimetern. Ihnen gemeinsam sind ihre langen und filigranen Antennen, der Schwanzfächer und ihr hinten gebogener und von einem dünnen Panzer geschützter Körper. Die hinteren Gliedmaßen der Garnelen sind zu Schwimmorganen umgebildet.

Etwa 350 Arten werden kommerziell gefischt. Der Boom von Aquafarmen in Thailand, China, Indonesien, Ecuador und Indien, aber auch Vietnam, Bangladesh, Mexiko, Kolumbien und Honduras hat dramatische Folgen für die Umwelt: Für die Zuchtbecken werden Küstenregionen planiert und mehr als eine Million Hektar Mangrovenwälder vernichtet.

15

Tonnen kann die Garnelenfarm Grevesmühlen jährlich produzieren. Die Anlage wurde mit einer Investition von 1,6 Millionen Euro in unmittelbarer Nähe des örtlichen Klärwerkes gebaut, dessen Restwärme für die Aquakultur genutzt wird.

Infos: www.cara-royal.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kieler Institut für Weltwirtschaft rechnet verschiedene Szenarien durch.

12.12.2015

Trinkwasser, Schmutzwasser, Regenwasser und Fernwärme: In allen Sparten will der Ver- und Entsorger modernisieren / Ein großer Brocken bleibt Bad Kleinen.

12.12.2015

Kochen ist sein Hobby, seine Liebe gilt der asiatischen Küche: Seit 28 Jahren steht Rüdiger Wiskemann am Herd. Der Lübecker Zahnarzt gehört dem „Chuchi“ genannten Club kochender Männer an.

12.12.2015
Anzeige