Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Dorsch-Quote: Ostseefischer in Sorge

Kiel Dorsch-Quote: Ostseefischer in Sorge

Forscher fordern eine drastische Reduzierung.

Kiel. . Wegen einer drohenden Absenkung der Dorschquote in der westlichen Ostsee bangen zahlreiche Küstenfischer um ihre Existenz. „90 bis 95 Prozent der Fischer wären vom Aus bedroht“, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende des Fischereiverbands, Benjamin Schmöde, zur aktuellen Empfehlung des internationalen Rats für Meeresforschung (ICES).

Die Empfehlung des Gremiums von Ende Mai sieht für 2017 ein Absenken der Quote um mindestens 85 Prozent vor. Auf dieser Basis legen ab Sommer EU-Kommission und Ministerrat die Fangmengen fest.

Landesfischereiminister Robert Habeck (Grüne) äußerte sich besorgt zum nun festgestellten Rückgang des Dorsches: „Die Situation ist ohne Zweifel existenziell.“ Mit Blick auf die Betriebe gelte es nun, zu überlegen, „wie man die Lasten auf alle Schultern gleichmäßig verteilt“. Die künftig wahrscheinlich deutlich niedrigere Quote könne „für die Fischerei Ähnliches bedeuten wie die Milchkrise für die Bauern“, teilte Habeck mit. „Nur, dass es hier keine Übermenge gibt, sondern einen dramatischen Einbruch der Bestände.“

Gleichzeitig ist es Habeck zufolge aber auch wichtig, dass der Dorsch geschont wird. Denn anstatt der – wegen starker sauerstoffreicher Salzwasser-Ströme – erwarteten Erholung der Dorschbestände in der Ostsee registrierte das ICES überraschenderweise einen nahezu vollständigen Ausfall des Nachwuchsjahrgangs. In der deutschen und dänischen Ostsee sei der „schlechteste Wert seit Messbeginn im Jahr 1994“ aufgezeichnet worden, sagte Fischereibiologe Christopher Zimmermann, Leiter des Thünen-Instituts für Ostseefischerei. Woran das liegt, sei unklar.

Klar ist: Dorsch stellt als „Brotfisch“ die wichtigste Einkommensquelle der Fischer auf den mehr als 400 Kuttern und Booten an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste dar.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.977,50 +1,88%
TecDAX 1.716,50 +0,95%
EUR/USD 1,0764 +0,44%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,45 +6,34%
VOLKSWAGEN VZ 126,47 +4,06%
CONTINENTAL 178,77 +4,01%
RWE ST 11,65 -2,81%
MERCK 91,52 -1,61%
FMC 73,81 -1,46%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.