Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Dräger: Umsatz sinkt, Ertrag steigt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Dräger: Umsatz sinkt, Ertrag steigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 13.01.2017
Lübeck

Die Lübecker Drägerwerk AG hat im Jahr 2016 weniger Umsatz gemacht als erwartet: Er sank um rund 3,3 Prozent von 2,61 Milliarden Euro im Jahr 2015 auf 2,52 Milliarden Euro. Das gab das Unternehmen gestern auf Grundlage von vorläufigen, nicht testierten Zahlen zum Geschäftsjahr 2016 bekannt. In der Region Afrika, Asien und Australien und hier insbesondere im Mittleren Osten sowie in vielen Ländern Europas sei die Umsatzentwicklung 2016 hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Dagegen habe sich das Geschäft in Deutschland und in der Region Amerika positiv entwickelt, hieß es. „Trotz der rückläufigen Umsatzentwicklung hat sich das Ergebnis deutlich verbessert“, teilte Dräger mit. Diese Verbesserung resultiere unter anderem aus einer deutlich reduzierten Kostenbasis. Die Ebit-Marge (vor Steuern) liege voraussichtlich zwischen 5,0 und 5,5 Prozent – 2015 lag sie bei 2,6 Prozent. Auf Jahressicht sei der Auftragseingang um 0,4

Prozent gewachsen, währungsbereinigt lag das Plus bei 2,2 Prozent. Das Unternehmen will die vollständigen Ergebnisse für 2016 sowie eine Prognose für das Geschäftsjahr 2017 am 8. März veröffentlichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Chef von Fiat-Chrysler weist Abgas-Betrugsvorwürfe zurück – In Florida verhafteter Volkswagen-Manager bleibt im Gefängnis.

13.01.2017

Nintendo setzt im März nach jahrelanger Durststrecke zum Comeback mit seiner neuen Spielekonsole Switch an.

13.01.2017

Possehl verkauft Stockelsdorfer Eisstiel-Produzenten an Marktführer Eurosticks.

14.01.2017