Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Edeka übernimmt vier Standorte des Fruchtsaftherstellers Elro
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Edeka übernimmt vier Standorte des Fruchtsaftherstellers Elro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 20.11.2012
Eine Leuchtreklame auf einem Edeka-Markt. Quelle: Federico Gambarini dpa/Archiv
Anzeige
Hamburg

Die Edeka-Gruppe übernimmt vier Standorte des insolventen Fruchtsaftherstellers Elro mit Sitz in Rostock. Mit der Übernahme würden rund 170 Arbeitsplätze in Deutschland und Polen gesichert, teilte Edeka am Montag in Hamburg mit. Die größte deutsche Handelsgruppe werde die Elmenhorster Fruchtsaftgetränke GmbH in Rostock, die Großkelterei Rötha bei Leipzig, eine Bio-Obst-Plantage bei Rostock und ein Apfel-Presswerk bei Warschau übernehmen. Mit der Integration der Betriebe werde Edeka seine Kompetenz bei Fruchtsäften deutlich ausbauen. Die Elro-Gruppe mit insgesamt 350 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 150 Millionen Euro hatte Anfang September Insolvenz angemeldet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen ersten Güterzug mit Überlänge schickt die Deutsche Bahn Ende November vom Rangierbahnhof Maschen im Süden Hamburgs auf die Reise nach Dänemark.

20.11.2012

Die bundeseigene Immobiliengesellschaft TLG Wohnen wird an die Hamburger TAG Immobilien AG verkauft. Der Kaufpreis betrage 471 Millionen Euro, teilte TAG Immobilien am Montag mit.

20.11.2012

Die touristischen Anziehungspunkte in der Metropolregion Hamburg könnten nach Ansicht von Mecklenburg- Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) besser voneinander profitieren.

20.11.2012
Anzeige