Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ein klasse Unternehmen feiert Erfolge

Wirtschaft Ein klasse Unternehmen feiert Erfolge

Die Schülerfirma „Denkanstoß“ erhält das Qualitätssiegel der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und spendet für gute Zwecke.

Voriger Artikel
IHK-Neujahrsempfang: Forscher wirft einen Blick in die Zukunft
Nächster Artikel
Wachstum in Handwerk und Handel

Lena Nöthlich (16, l.), Beeke Kunze (17, M.) und Svea-Kristin Andreasson (16) zeigen vor dem Ernst-Barlach-Gymnasium die Urkunde des Qualitätssiegels, mit dem ihre Schülerfirma ausgezeichnet wurde.

Quelle: Jürgen Lenz

Schönberg Aus einem Unternehmen mit ungewissem Ausgang ist ein Erfolg geworden: Die am 22. Januar 2014 von Neuntklässlern des Ernst-Barlach-Gymnasiums gegründete Schülerfirma „Denkanstoß“ floriert, wurde mehrfach ausgezeichnet und hat dank ihrer Wettbewerbspreise so viel Geld auf dem Konto, dass sie 500 Euro für gute Zwecke abgeben kann. 400

Euro gehen an den Förderverein des Schönberger Gymnasiums und 100 Euro ans Tierheim in Roggendorf, das den Betreiberinnen der Schülerfirma, wie die Geschäftsführerin Beeke Kunze sagt, besonders am Herzen liegt. Das Geschäftsfeld der erfolgreichen Schülerfirma: Sie vermittelt gegen eine Gebühr Nachhilfeunterricht von Schülern für Schüler.

„Man kann den Kraftakt gar nicht hoch genug bewerten“, sagt Frank Becker, Leiter des Ernst-Barlach-Gymnasiums über die Tatsache, dass Schülerinnen die Firma nicht nur aus der Taufe gehoben haben, sondern sie mit der nötigen Ausdauer weiter am Leben halten. „Ihr leistet einen guten Beitrag für die Schule“ lobte Frank Becker die Schülerinnen Beeke Kunze (17) aus Cronskamp, Svea-Kristin Andreasson (16) aus Selmsdorf und Lena Nöthlich (16) aus Herrnburg vor der Übergabe eines besonderen Zertifikats: des Qualitätssiegels „Klasse Unternehmen“ des Fachnetzwerks Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Die bundesweit einmalige Auszeichnung würdigt das Engagement der in Deutschland arbeitenden Schülerfirmen, die in den Bereichen Organisation und Struktur, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Profilbildung die Qualitätskriterien des Fachnetzwerkes erfüllen.

Regina Reinholdt vom Institut für Bildung und Forschung mit Sitz in Güstrow überreichte die Urkunde an die jungen Unternehmerinnen in Schönberg. Die Leiterin des Projektes „Jungunternehmerschule“

begleitete bereits die Gründung von „Denkanstoß“. Auf 2015 zurückblickend, sagt sie: „Es war ein erfolgreiches Jahr für die Schülerfirma.“ „Denkanstoß“ half nicht nur zahlreichen Mitschülern mit dem Vermitteln von Nachhilfeunterricht, sondern erarbeitete sich auch eine vordere Platzierung beim IHK-Schulpreis der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin: Rang zwei und damit 1000 Euro.

Hinzu kommen 300 Euro von der Landesinitiative Schülerfirmen MV. Sie unterstützt Schüler, die ein eigenes Unternehmen gründen und leiten wollen.„Es ist auch lehrreich fürs spätere Leben“, erklärt Regina Reinholdt. Frank Becker stimmt dem zu: „Die Schülerfirma bringt auch viel für die Persönlichkeitsentwicklung.“ Schulsozialarbeiterin Liane Berndt bescheinigt den jungen Unternehmerinnen knapp zwei Jahre nach der Gründung von „Denkanstoß“: „Ihr habt persönlich einen großen Sprung nach vorn geschafft.“ Das Betreiben der Schülerfirma sei ein Lernen fürs Leben.

Beeke Kunze dankte nach der Übergabe des Qualitätssiegels „Klasse Unternehmen“ der Schule, Liane Berndt und Regina Reinholdt für die Unterstützung. Mit Blick auf die Erfolge und das viele Lob sagte die Geschäftsführerin: „Wir fühlen uns in dem, was wir tun, bestätigt.“ Es habe in den knapp zwei Jahren Hochs und Tiefs gegeben — und manchmal Berge von Arbeit. „Es war sehr aufregend mit der Schülerfirma“, berichtet Beeke Kunze. Die Nachfrage sei groß.

Die jungen Unternehmerinnen und ihre Förderer wünschen sich, dass sich weitere Schüler melden, die mitmachen — auch wegen der Zukunft der Schülerfirma. Unternehmerischer Nachwuchs ist im Gymnasium in Schönberg gefragt.

Kontakt: sf-denkanstoss@web.de oder montags und mittwochs in der ersten und zwei Pause Raum 009

„Wir fühlen uns in dem, was wir tun, bestätigt.“Beeke Kunze, Geschäftsführerin der Schülerfirma „Denkanstoß“

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,55%
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.