Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Elbuferpromenade in Hamburg teils abgesackt und gesperrt

Hamburg Elbuferpromenade in Hamburg teils abgesackt und gesperrt

Teile der Elbuferpromenade in Hamburg-Altona sind aus ungeklärter Ursache leicht abgesackt.

Hamburg. Teile der Elbuferpromenade in Hamburg-Altona sind aus ungeklärter Ursache leicht abgesackt. Das zuständige Bezirksamt bestätigte am Freitag die Sperrung des Abschnitts auf einer Länge von rund 700 Metern. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ berichtet. Der Elbweg für Radfahrer und Spaziergänger sei seit Donnerstag gesperrt. An mehreren Stellen gab es einige Zentimeter tiefe Unebenheiten des Kopfsteinpflasters und der Betonplatten in dessen Mitte.

„Der Hintergrund wird sich nicht so schnell klären lassen“, sagte ein Bezirksamtssprecher und kündigte mehrtägige Untersuchungen an. Die für die Kaimauer verantwortliche Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) sagte auf Nachfrage, man habe wasserseitig Vorkehrungen getroffen. Dazu gehören unter anderem Schilder zum Abstandhalten und reduzierter Fahrgeschwindigkeit für Boote und Schiffe in der Nähe des Kais.

Die Elbuferpromenade war 2004 fertiggestellt worden und erstreckt sich zwischen dem Altonaer Fischmarkt und dem Museumshafen Oevelgönne.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,62%
TecDAX 2.504,25 -0,08%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Stabilitas PACIFIC AF 130,93%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.