Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ermittlungen gegen Audi ausgeweitet

München Ermittlungen gegen Audi ausgeweitet

. Die Münchner Staatsanwaltschaft weitet ihre Betrugs-Ermittlungen gegen Audi in der Diesel-Affäre aus.

München. . Die Münchner Staatsanwaltschaft weitet ihre Betrugs-Ermittlungen gegen Audi in der Diesel-Affäre aus. Dabei geht es nun auch um Fahrzeugverkäufe in Deutschland und Europa, nicht nur wie bisher in den USA. Im März hatte die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Betruges und der strafbaren Werbung bei der Ingolstädter VW-Tochter eingeleitet.

Bundesverkehrminister Alexander Dobrindt hatte am Vortag bekannt gegeben, dass Audi eine „unzulässige Abgas-Software“ in den Oberklasse-Modellen Audi A8 und A7 mit V6- und V8-Dieselmotoren verwendet habe. Dabei geht es um eine sogenannte Lenkwinkelerkennung. Diese sorgt dafür, dass die Autos auf dem Prüfstand weniger Stickoxide als im normalen Fahrbetrieb ausstoßen und so die Grenzwerte unterschreiten.

Im Herbst 2015 war der VW-Abgasskandal ans Licht gekommen, die Affäre hat ihren Ursprung in den USA. Daraufhin waren Nachprüfungen bei Autoherstellern eingeleitet worden. Audi-Chef Rupert Stadler hatte erst im März gesagt, bei Audi alles auf den Prüfstand zu stellen.

Audi will mit dem Rückruf der rund 24 000 betroffenen Fahrzeuge voraussichtlich im Juli beginnen. 14 000 dieser Autos sind in Deutschland zugelassen, der Rest in anderen europäischen Ländern.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.994,00 -0,38%
TecDAX 2.494,25 -1,00%
EUR/USD 1,1829 +0,31%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,59 +0,67%
FMC 82,49 +0,58%
RWE ST 21,29 +0,37%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
BEIERSDORF 92,74 -1,47%
CONTINENTAL 213,18 -1,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.