Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Erneute Streiks der Metaller

Hamburg Erneute Streiks der Metaller

. Die IG Metall Küste hat ihre Warnstreiks in den norddeutschen Bundesländern nochmals ausgeweitet.

Hamburg. . Die IG Metall Küste hat ihre Warnstreiks in den norddeutschen Bundesländern nochmals ausgeweitet. Rund 11 500 Beschäftigte aus mehr als 70 Betrieben legten gestern vorübergehend ihre Arbeit nieder und beteiligten sich an Demonstrationen und Protestaktionen, teilte die IG Metall Küste mit. Der Schwerpunkt an diesem letzten Tag der ersten Warnstreik-Welle lag in Schleswig-Holstein, wo 7100 Beschäftigte aus 40 Betrieben an den Warnstreiks teilnahmen. Allein 1200 Beschäftigte kamen laut Gewerkschaft von ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel; bei der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft waren es 620.

In Hamburg beteiligten sich rund 2000 Metaller an den Warnstreiks, in Bremerhaven und dem nordwestlichen Niedersachsen waren es jeweils rund 1000 und in Mecklenburg-Vorpommern 400. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den kommenden Donnerstag, 18. Januar, angesetzt.

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.173,50 -0,20%
TecDAX 2.636,50 -0,63%
EUR/USD 1,2310 +0,44%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 91,90 +2,60%
VOLKSWAGEN VZ 182,44 +1,64%
E.ON 9,01 +0,94%
THYSSENKRUPP 24,85 -1,82%
DT. BANK 15,06 -1,71%
HEID. CEMENT 91,82 -1,67%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
FPM Funds Stockpic AF 104,70%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.