Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Erstaunlicher Fang: Thunfisch geht Ostsee-Fischer ins Netz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Erstaunlicher Fang: Thunfisch geht Ostsee-Fischer ins Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 21.10.2012
Anzeige
Eckernförde

Ein Thunfisch hat sich in der Nacht zum Samstag in das Netz eines Ostsee-Fischers verirrt. Der rund 50 Zentimeter lange Raubfisch habe sich in der Eckernförder Bucht zusammen mit Makrelen, Dorschen und einigen Plattfischen im Stellnetz verfangen, berichtete die Zeitung „Schleswig-Holstein am Sonntag“. Es sei der erste Thunfisch, der in der Bucht nahe Kiel gefangen worden sei, so die Zeitung unter Berufung auf Fischexperten. Es handle sich dabei um eine sogenannte Pelamide, auch Atlantischer Bonito genannt. Diese Art ist eigentlich vor allem im Mittelmeer und im Atlantik heimisch.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen fordert einen höheren Stellenwert der Häfen in der Landespolitik.

21.10.2012

– Angestellte des Lübecker Faltschachtelwerkes legen Arbeit für 24 Stunden nieder.

20.10.2012

Der Rückzug der deutschen Banken aus der Schiffsfinanzierung bedroht nach Einschätzung der CDU-Hafenexperten der fünf Nordländer den Schiffbau und Reedereien in Deutschland.

20.10.2012
Anzeige