Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fairness-Preis für zwei Firmen

Lübeck Fairness-Preis für zwei Firmen

Der Lübecker Finanzdienstleister Dr. Klein und die Krankenkasse Viactiv sind mit dem Deutschen Fairness-Preis ausgezeichnet worden.

Lübeck. Der Lübecker Finanzdienstleister Dr. Klein und die Krankenkasse Viactiv sind mit dem Deutschen Fairness-Preis ausgezeichnet worden. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) und der Fernsehsender n-tv haben dafür mehr als 40000 Menschen zu rund 800 Unternehmen aus 37 Branchen befragt. „Das positive Feedback der Verbraucher zeigt, dass wir unseren Anspruch in die Praxis umsetzen können: für jeden einzelnen Kunden die bestmögliche Lösung finden“, sagt Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein & Co. AG. Dr. Klein hat den Preis in der Branche „Finanzberatung“ bereits zum dritten Mal in Folge gewonnen, für Viactiv ist es die zweite Auszeichnung in der Branche „Gesetzliche Krankenversicherung“ hintereinander.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,12%
TecDAX 2.487,50 -0,30%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%
FPM Funds Stockpic AF 108,74%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.