Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Ferienwohnung bis 12000 Euro pro Quadratmeter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Ferienwohnung bis 12000 Euro pro Quadratmeter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 11.07.2016

Die Preise für Ferienimmobilien in der Lübecker Bucht und auf Fehmarn pendeln sich derzeit auf hohem Niveau ein. In Timmendorfer Strand und auf Fehmarn ziehen sie in einzelnen Lagen weiter an. Dies ist das Ergebnis des „Ferienimmobilien Marktbericht Deutschland 2016“ des großen Immobilienunternehmens Engel & Völkers, der die Kaufpreisspannen im ersten Quartal 2016 beleuchtet.

Demnach sind Ferienwohnungen in Timmendorfer Strand am teuersten. In sehr guten Lagen habe sich dort die Kaufpreisspanne von 8500 Euro auf 9000 Euro pro Quadratmeter im ersten Quartal 2016 erhöht. Bis zu 12000 Euro pro Quadratmeter wurden für Liebhaberimmobilien aufgerufen. In Travemünde, Grömitz und auf Fehmarn pendelten sich die Preise für hochwertige Ferienwohnungen in sehr guten Lagen derzeit auf Vorjahresniveau ein. „In mittleren Lagen auf Fehmarn ziehen die Preise für Ferienwohnungen an, da diese als Kapitalanlage derzeit sehr gefragt sind“, sagt Marion Rosien, Geschäftsführende Gesellschafterin von Engel & Völkers Eutin.

Die Kaufpreisspanne für Ferienhäuser in sehr guten Lagen hat sich in Timmendorfer Strand im Maximum auf 2,1 Millionen Euro leicht erhöht. An den anderen Standorten haben sich die Kaufpreise auf Vorjahresniveau stabilisiert. In Travemünde reichte die Spanne für Ferienhäuser in sehr guten Lagen von 400000 bis zu 1 Million Euro. In Top-Lagen von Grömitz und auf Fehmarn liegen Einstiegspreise für Ferienhäuser bei 350000 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachfrage nach dem neuen Wassersportgerät Lampuga ist weltweit rasant gestiegen.

11.07.2016

Griechische Steuerfahnder lernen bei Kollegen in Nordrhein-Westfalen.

11.07.2016

Seit den 1970er Jahren hat sich Konsum verzwölffacht.

11.07.2016
Anzeige