Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Fernreisen im kommenden Sommer billiger

Johannesburg Fernreisen im kommenden Sommer billiger

Bei Thomas Cook und Neckermann sinken im kommenden Sommer die Preise für Fernreisen.

Johannesburg. Bei Thomas Cook und Neckermann sinken im kommenden Sommer die Preise für Fernreisen. Gründe dafür seien vor allem der günstige Dollarkurs, geringere Flugkosten sowie Vorteile beim Einkauf, teilten die Reiseveranstalter gestern bei der Präsentation ihrer Sommerkataloge in Johannesburg mit. Besonders stark sind die Rückgänge auf den Malediven mit minus sieben Prozent sowie in Südafrika (minus acht Prozent).

An den Badezielen rund ums Mittelmeer bleiben die Preise im Schnitt stabil. Mallorca und die Kanaren werden um ein beziehungsweise zwei Prozent teurer. Tunesien, Griechenland und Bulgarien werden um bis zu drei Prozent billiger. Auch in Ägypten sinken die Preise: um zwei Prozent. Konkurrent Tui hatte vor einer Woche rund ums Mittelmeer steigende Preise angekündigt. Bei Fernreisen wird es auch bei Tui billiger.

Diesen Sommer waren vor allem Spanien, die Türkei und Deutschland bei Urlaubern beliebt. Griechenland habe sich mit einem zweistelligen Wachstum erholt. Ägypten findet sich nicht mehr unter den Top 10 der Urlaubsdestinationen. Im August und September hatte Thomas Cook wie andere Veranstalter einen Buchungsstopp für das Land verhängt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,01%
TecDAX 2.620,75 -0,12%
EUR/USD 1,2267 -0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 92,26%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.