Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Frauen in Führungsetagen unterrepräsentiert
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Frauen in Führungsetagen unterrepräsentiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 08.03.2016

. Frauen sind beim Aufstieg in Führungspositionen in den letzten Jahren in Deutschland nicht richtig vorangekommen. Sie waren 2014 im EU-Vergleich mit 29 Prozent unterrepräsentiert, zudem blieb der Anteil gegenüber den beiden Vorjahren nahezu unverändert, teilte das Statistische Bundesamt anlässlich des heutigen Internationalen Frauentags mit. Im Durchschnitt der 28 EU-Staaten lag der Frauenanteil in Führungsetagen bei 33 Prozent. Spitzenreiter in der EU war Lettland, dort waren 44 Prozent der Leitungsfunktionen mit Frauen besetzt. Relativ hoch war der Anteil auch in Ungarn (40 Prozent) sowie Polen und Litauen (jeweils 39 Prozent). Schlusslicht war Zypern mit 17 Prozent.

Vor allem in klassischen „Männerdomänen“ gibt es vergleichsweise wenig Frauen in höheren Positionen. Am geringsten war ihr Anteil in der Baubranche mit 13 Prozent, am höchsten im Bereich Erziehung und Unterricht (62 Prozent). Die Quoten entsprechen in etwa den jeweiligen Frauenanteilen in den Branchen. Insgesamt waren 47 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland Frauen. Als ein Hemmnis für den beruflichen Aufstieg gilt, dass vor allem Frauen aus familiären Gründen in Teilzeit arbeiten. Die stellvertretende DGB-Vorsitzende, Elke Hannack, forderte Zielvorgaben für eine Erhöhung des Frauenanteils.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg hat einen neuen technologischen Leuchtturm. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), die Luft- und Raumfahrtkoordinatorin der Bundesregierung, Brigitte Zypries, ...

08.03.2016

Beim Anblick dieses BMW 328 schlagen nicht nur die Herzen der Oldtimer- Fans höher. 79 Jahre hat der blaue Sportwagen auf dem Buckel, ganze 21 mehr sein Erbauer.

08.03.2016

Lübeck Morgen öffnet in Berlin die Internationale Tourismusbörse (ITB) ihre Tore. Die LN sprachen mit Iris Gleicke über aktuelle Fragen in der Branche.

08.03.2016
Anzeige