Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Fraunhofer ISIT wird größer

Elektronik Fraunhofer ISIT wird größer

Das Itzehoer Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT wird größer. Am Freitag wurde Richtfest für den 36,6 Millionen Euro teuren Neubau gefeiert.

Itzehoe. Das Itzehoer Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT wird größer. Am Freitag wurde Richtfest für den 36,6 Millionen Euro teuren Neubau gefeiert. Mit dem Ausbau des ISIT werde ein wichtiger Standort für Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik in Deutschland gestärkt, sagte ISIT-Leiter Wolfgang Benecke. Der Neubau wird über eine Brücke mit dem bereits bestehenden Labortrakt verbunden.

Das ISIT ist nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden und modernsten Forschungs- und Entwicklungs-Dienstleister (F&E) im Bereich der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Wissenschaftler können hier gemeinsam mit Kunden neue Produkte und Systemlösungen entwickeln. In den rund zwanzig Jahren seines Bestehens in Itzehoe hat das Institut einen stabilen Kundenstamm von weltweit mehr als 350 Unternehmen aufgebaut, davon etwa 50 aus Schleswig-Holstein. Den Angaben zufolge sind 500 Arbeitsplätze vor Ort entstanden und über 200 Millionen Euro industrielle Folgeinvestitionen bislang getätigt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.407,50 +0,95%
TecDAX 2.704,50 +0,78%
EUR/USD 1,2249 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,19 +4,34%
FRESENIUS... 67,02 +2,70%
BMW ST 94,66 +2,08%
DT. BÖRSE 97,36 +0,02%
DT. TELEKOM 14,47 +0,21%
HEID. CEMENT 92,96 +0,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,91%
Commodity Capital AF 233,17%
Bellevue Funds (Lu AF 122,74%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 114,28%
BlackRock Global F AF 102,95%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.