Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Freileitungen in Schleswig-Holstein sollen sicher für Vögel werden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Freileitungen in Schleswig-Holstein sollen sicher für Vögel werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 29.12.2012
Quickborn

Dafür habe der Netzbetreiber knapp 375 000 Euro investiert. Zudem habe das Unternehmen für mehrere hunderttausend Euro Freileitungen abgebaut und durch Erdkabel ersetzt, was ebenfalls dem Vogelschutz zu Gute komme. Mit Vogelsitzstangen und Schutzhauben werde sichergestellt, dass die Tiere auf den Leitungen und Masten sicher landen könnten.

Ziel sei es langfristig, ein durchgehend vogelsicheres Mittelspannungs-Freileitungsnetz zu erhalten, sagte Birgit Aufderheide, die bei der Muttergesellschaft des Netzbetreibers Eon Hanse für Vogelschutz zuständig ist. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Nabu habe die Schleswig-Holstein Netz AG zudem mehr als 50 Nisthilfen für Storchennester im Land gebaut.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Fischereiminister Robert Habeck will die Zucht von Fischen, Muscheln und Algen behutsam vorantreiben. Der Grüne ist in Deutschland federführend bei der Erarbeitung eines Strategieplans für Aquakulturen.

28.12.2012

Die technische wie politische Gestaltung digitaler Freiheitsräume steht im Mittelpunkt des größten europäischen Hacker-Kongresses, der am Donnerstag in Hamburg begonnen hat.

28.12.2012

„Zeit“-Kolumnist Harald Martenstein kommt künftig auf NDR Kultur regelmäßig selbst zu Wort. Das Radioprogramm sende den aktuellen „Martenstein“ vom 3. Januar an immer donnerstags (17.30 Uhr), teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Donnerstag in Hamburg mit.

27.12.2012