Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Fußball-WM sorgt für Umsatzschub bei Adidas
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Fußball-WM sorgt für Umsatzschub bei Adidas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 04.08.2016
Anzeige
Herzogenaurach

. Das starke Fußballgeschäft im EM-Jahr, aber auch die rund um den Globus gestiegene Nachfrage nach Adidas-Produkten lassen den Sportartikelkonzern für 2016 auf einen kräftigen Umsatzschub hoffen. Der scheidende Adidas-Chef Herbert Hainer geht für dieses Jahr von einem Umsatzwachstum von 17 bis 19 Prozent aus. Die Erlöse würden damit auf rund 19 Milliarden Euro steigen, teilte der Vorstand gestern bei der Vorlage der Geschäftszahlen für das zweite Quartal mit.

Beim Konzerngewinn kalkuliert der Vorstand nach der „starken Umsatzdynamik“ im ersten Halbjahr für 2016 mit einem Plus von 35 bis 39 Prozent. Unterm Strich blieben dem Konzern so zwischen 975 Millionen und 1,0 Milliarden Euro. Für Schub sorgte nach Hainers Angaben vor allem das gut laufende Fußballgeschäft.

„Wir werden in diesem Jahr einen Rekordumsatz von mehr als 2,5 Milliarden Euro machen“, kündigte Hainer in einer Telefonkonferenz aus Rio des Janeiro an. Die Olympischen Spiele, die heute offiziell beginnen, seien dagegen in wirtschaftlicher Hinsicht von weitaus geringerer Bedeutung für Adidas. „Die Olympischen Spiele sind für uns eher eine Plattform, auf der wir unsere Marke präsentieren können“, sagte Hainer.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie gut ist der Sommerhonig in Schleswig-Holstein? Die Stiftung Naturschutz bietet Imkern jetzt an, ihren Honig analysieren zu lassen.

04.08.2016

. Siemens hat nach einem starken dritten Geschäftsquartal seine Gewinnprognose für das laufende Jahr angehoben.

04.08.2016

Post findet Porto zu günstig – Vorstand bringt eine Erhöhung ab 2019 ins Spiel.

04.08.2016
Anzeige