Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 07.07.2013
Anzeige
Lübeck

Ein Fußgänger ist am Freitagabend in Lübeck von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, hatte der Mann versucht, unter einer Autobahnbrücke eine vielbefahrene Straße zu überqueren. Da es an dieser Stelle keinen Fußgängerüberweg gibt, hatte ein Autofahrer den Mann übersehen, mit seinem Fahrzeug erfasst und ihm so schwere Kopfverletzungen zugefügt. Das Unfallopfer kam in ein Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schulabgänger finden in der Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Lübeck (www.hwk-luebeck.de/lehrstellenboerse) noch 500 freie Lehrstellen in über 50 handwerklichen Ausbildungsberufen.

05.07.2013

Der einstige Börsenstar aus Hamburg gibt an der Pleite vor allem den Banken die Schuld. Letzte Hoffnung ist nun das Insolvenzverfahren.

05.07.2013

74 Prozent mehr Umsatz bis 2030. Lübeck und Puttgarden legen deutlich zu.

Arnold Petersen 05.07.2013
Anzeige