Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gästezahlen im Norden weiter gestiegen

Kiel Gästezahlen im Norden weiter gestiegen

. Schleswig-Holstein wird bei Urlaubern immer beliebter. Wie das Statistikamt Nord gestern mitteilte, kamen in den ersten beiden Monaten d ieses Jahres 11,3 ...

Kiel. . Schleswig-Holstein wird bei Urlaubern immer beliebter. Wie das Statistikamt Nord gestern mitteilte, kamen in den ersten beiden Monaten d ieses Jahres 11,3 Prozent mehr Gäste in nördlichste Bundesland als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen stieg im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahr um stolze 10,1 Prozent. Allein im Februar wurden nach Angaben des Statistikamtes gut eine Million Übernachtungen gebucht, das waren 9,8 Prozent mehr als im Februar des Vorjahres . Als Gründe dafür nennt das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) unter anderem das von den Urlaubern als gut bewertete Preis-Leistungs-Verhältnis, den guten Service in Schleswig-Holstein und die Gastfreundlichkeit der Einwohner. Das geht aus der Gästebefragung des Instituts hervor. Bemängelt wurde von den befragten Urlaubern dagegen die schlechte Internet-Versorgung.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.256,50 -1,53%
TecDAX 2.278,25 -0,59%
EUR/USD 1,1664 +0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,66 -0,23%
LINDE 169,26 -0,57%
ALLIANZ 177,22 -0,97%
INFINEON 18,60 -4,53%
VOLKSWAGEN VZ 137,08 -3,93%
CONTINENTAL 192,01 -2,97%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 163,60%
Structured Solutio AF 118,40%
Allianz Global Inv AF 111,29%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 92,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.