Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gastankstellen nach und nach wieder geöffnet

Hamburg Gastankstellen nach und nach wieder geöffnet

. Die Zapfsäulen für Erdgas sind an den meisten Tankstellen in Deutschland unter Einschränkungen für VW-Fahrzeuge wieder zugänglich.

Hamburg. . Die Zapfsäulen für Erdgas sind an den meisten Tankstellen in Deutschland unter Einschränkungen für VW-Fahrzeuge wieder zugänglich. Aral, Shell und Exxonmobil (Esso) lockerten im Laufe der Woche den Stopp für die Erdgas- Betankung und gaben für die meisten Fahrzeuge wieder grünes Licht. Total hatte von Beginn an keinen vollständigen Tankstopp für Erdgas verhängt, sondern nur für diejenigen VW-Modelle mit Sicherheitsrisiken. Nach Angaben aus der Branche kann VW keine rechtsverbindliche Erklärung abgeben, dass die Betankung der fraglichen Modelle unbedenklich ist.

Aral habe seinen Pächtern empfohlen, entweder die VW-Modelle Touran, Passat und Caddy unabhängig von deren Baujahr oder aus operativen Gründen alle VW-Fahrzeuge von der Betankung auszuschließen, teilte der Konzern gestern mit. Die Tankstellen sollen die Erdgas-Zapfsäule über das Kassensystem sperren und jeden Tankvorgang einzeln freischalten, um eine sichere Betankung zu ermöglichen. Ähnlich verfährt auch Shell. Grund für den Stopp war ein Unfall mit einem gasgetriebenen VW Touran.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.207,50 -0,27%
TecDAX 2.254,25 -0,91%
EUR/USD 1,1653 -0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,90 +2,06%
RWE ST 17,55 +1,08%
LINDE 170,25 +0,58%
DAIMLER 60,29 -3,30%
BMW ST 78,77 -2,68%
VOLKSWAGEN VZ 134,48 -1,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,40%
Polar Capital Fund AF 117,33%
Allianz Global Inv AF 111,29%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 92,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.