Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Großaufträge für die Werften
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Großaufträge für die Werften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 26.08.2016
Colin Au von Genting, Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow, Minister Harry Glawe und Werft-Chef Jarmo Laakso (v. l.).
Anzeige
Stralsund

. Die Werftengruppe MV Werften will an ihrem Standort in Stralsund künftig Luxus-Kreuzfahrtschiffe der „Endeavour“-Klasse für Reisen in die Polarmeere bauen. Auf der Werft wurden gestern Designverträge für die 160 Meter langen und 23 Meter breiten Schiffe unterzeichnet. Der Bau des ersten Schiffes soll Ende 2017 beginnen und 2019 abgeschlossen sein. „Diese Schiffe werden komplett in Stralsund gebaut“, sagte Werften- Geschäftsführer Jarmo Laakso. Für weitere Kreuzfahrtschiffe, die in Rostock und Wismar gebaut werden, soll die Werft zudem Rumpfsegmente zuliefern. Die drei Werften in Wismar, Rostock-Warnemünde und Stralsund waren im Frühjahr von der malaysischen Genting-Gruppe übernommen worden.

Genting will an den drei Standorten Kreuzfahrtschiffe für die konzerneigenen Reedereien bauen.

„Die Genting-Gruppe hat sehr ambitionierte Ziele“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU), der zur Vorstellung der neuen Pläne angereist war. Man sei mehr als froh, dass es jetzt wieder Pläne für die Werften gebe.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stefan Ermisch sieht das Institut mit Verweis auf die Halbjahreszahlen auf gutem Kurs.

26.08.2016

. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres sind 172224 Plätze noch unbesetzt geblieben. Diesen Stand von Ende Juli teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gestern mit.

26.08.2016

34 000-Einwohner-Stadt will neuen Toparbeitgeber.

26.08.2016
Anzeige