Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Große Nachfrage nach der Fünf-Euro-Münze

Frankfurt am Main Große Nachfrage nach der Fünf-Euro-Münze

Lange Schlangen vor den Bundesbank-Filialen.

Frankfurt am Main. Die neue Fünf-Euro-Münze kommt gut an: Vor vielen Filialen der Bundesbank bildeten sich gestern früh lange Schlangen von Interessenten, wie mehrere Zweigstellen der Zentralbank erklärten. Damit möglichst viele Menschen die Sammlermünze mit dem blauen Plastikring erwerben können, ist die Ausgabe pro Person und Tag auf ein Exemplar beschränkt. Im Kurzbotschaftendienst Twitter wurden unter anderem Bilder einer langen Schlange vor der Bundesbankfiliale in Berlin verbreitet. Dort harrten die Sammler trotz schlechten Wetters aus, um eine der begehrten Münzen zu ergattern. Die Fünf-Euro-Münze „Planet Erde“ gilt als gesetzliches Zahlungsmittel — allerdings ausschließlich in Deutschland. Die Gesamtauflage der Münze beträgt 2,25 Millionen Stück. Davon wurden 250000 in der „Sammlerqualität Spiegelglanz“ gepresst. Diese Version ist aufgrund der hohen Nachfrage nicht mehr bestellbar.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.716,00 +1,93%
TecDAX 1.704,50 +1,07%
EUR/USD 1,0759 +2,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,45 +4,86%
BMW ST 82,41 +3,40%
THYSSENKRUPP 21,94 +3,21%
LINDE 156,28 +0,04%
Henkel VZ 106,88 +0,28%
BEIERSDORF 75,84 +0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.