Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Hamburger Baugewerbe mit leichter Investitionsdelle

Hamburg Hamburger Baugewerbe mit leichter Investitionsdelle

Die Unternehmen des Baugewerbes mit Sitz in Hamburg haben im Jahr 2016 rund 31,8 Millionen Euro in Sachanlagen investiert.

Voriger Artikel
Baugewerbe erhöht Investitionen kräftig
Nächster Artikel
Immer mehr Betriebe bieten dauerhafte Jobs

Baustelle eines Wohnhauses an der Elbe in der Hafencity in Hamburg.

Quelle: Christian Charisius/archiv

Hamburg. Die Unternehmen des Baugewerbes mit Sitz in Hamburg haben im Jahr 2016 rund 31,8 Millionen Euro in Sachanlagen investiert. Das war nach einem kräftigen Zuwachs im Jahr zuvor ein Rückgang von zwei Prozent, berichtete am Mittwoch das Statistikamt Nord. 86 Prozent aller Unternehmen tätigten Investitionen, nach 85 Prozent im Jahr davor. Das Bauhauptgewerbe steigerte die Investitionssumme um 14 Prozent auf 20,7 Millionen Euro. Dagegen verbuchten die Betriebe im Ausbaugewerbe ein Minus von 22 Prozent auf 11,1 Millionen Euro.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.572,00 +0,09%
TecDAX 2.700,25 -0,15%
EUR/USD 1,2320 +0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 114,80 +0,83%
MERCK 91,26 +0,44%
RWE ST 17,74 +0,23%
INFINEON 24,70 -0,76%
BAYER 109,30 -0,47%
DT. TELEKOM 14,87 -0,13%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 268,97%
Commodity Capital AF 221,82%
Bellevue Funds (Lu AF 119,09%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 106,57%
BlackRock Global F AF 103,31%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.