Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Hamburger Bienen zählen zu den fleißigsten in Deutschland
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Hamburger Bienen zählen zu den fleißigsten in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 25.09.2018
Hamburg

Die Imker in Hamburg konnten in diesem Sommer pro Bienenvolk rund 21,3 Kilogramm Honig ernten. Damit lagen die Erträge fast vier Kilogramm über dem Bundesdurchschnitt von 17,7 Kilogramm, wie aus einer deutschlandweiten Erhebung des Fachzentrums für Bienen und Imkerei aus Rheinland-Pfalz hervorgeht. Deutschlandweite Spitze waren in diesem Sommer die Bienen in Mecklenburg-Vorpommern. Dort ernteten die Imker pro Bienenvolk im Schnitt fast 25 Kilogramm Honig.

Für die Erhebung hat das Fachzentrum die Ertragszahlen tausender Imker in Deutschland gesammelt und ausgewertet. Die Ergebnisse beziehen sich auf die Sommertracht, also auf die Menge an Honig, die von den Bienen in den Sommermonaten zusammengetragen wurde.

Die Ertragsmengen sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dieses Jahr hat beispielsweise das warme Wetter im Frühling vielerorts dafür gesorgt, dass etliche Pflanzen sehr früh Blüten getragen haben und in den Sommermonaten bereits verblüht waren.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verzicht auf die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen drohen klammen Kommunen in Schleswig-Holstein keine Nachteile bei der Gewährung von Mitteln aus dem kommunalen Finanzausgleich.

25.09.2018

Das Landeskabinett in Kiel hat am Dienstag die Beteiligung am Bund-Länder Programm für Dürrehilfen an Bauern beschlossen.

25.09.2018

Bei einer Kontrolle von Radfahrern hat die Hamburger Polizei am Montag 118 Rotlichtsünder erwischt. 79 der Radfahrer hätten zudem die falsche Radwegseite genutzt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

25.09.2018