Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Hypovereinsbank mit Bilanz zufrieden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Hypovereinsbank mit Bilanz zufrieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 03.03.2016

Die Hypovereinsbank hat ihr Geschäftsjahr 2015 in der Region Nord — sie umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen — mit einem guten Ergebnis abgeschlossen. „Damit zeigt sich die Stabilität und Ertragsstärke der Hypovereinsbank in der Region. Besonders im Geschäft mit Privat- und Unternehmenskunden sind wir gewachsen“, sagte Christian Müller, Leiter der Unternehmerbank im Team Schleswig-Holstein Ost. In Lübeck sei das Geschäft im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. „Das ist ein sehr erfolgreicher Standort, darauf sind wir stolz.“

Ihre operativen Erträge habe die Hypovereinsbank insgesamt um 1,6 Prozent auf 4,675 Milliarden Euro gesteigert, der bereinigte Konzernüberschuss nach Steuern liege bei 827 Millionen Euro — 7,0 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Kreditvolumen stieg von 13,2 auf rund 13,4 Milliarden Euro.

Regionale Zahlen nennt die Bank nicht. Aber auch im Norden wurde der Zuwachs bei Krediten von einer „extrem starken Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen“ gespeist, erklärte Müller.

Wachstumstreiber seien auch die Agrarwirtschaft, der Maschinenbau, der Einzelhandel, die Erneuerbaren Energien und die Heilberufe. Das Thema Unternehmensnachfolge sei ebenfalls ein wichtiger Bereich für die Bank. 14000 Unternehmen in Hamburg und Schleswig-Holstein suchten in den kommenden zehn Jahren einen Nachfolger. „Für diese große Herausforderung sind wir gut gerüstet“, so Müller.

Stefan Knigge, Leiter der Hypovereinsbank-Niederlassung Schleswig-Holstein, erklärte, man habe die Zahl der Beratungen weiter gesteigert. Der Kunde könne die Beratung am Bildschirm mitverfolgen und mitgestalten. Die Modernisierung der bundesweit 341 Filialen sei „in Rekordzeit abgeschlossen“ worden. Das mache sich bezahlt. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in Schleswig-Holstein an jedem der 30 Standorte die modernste Bankfiliale vor Ort haben“, so Knigge. cri

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Dispokrediten langen die Sparkassen in Schleswig-Holstein ordentlich hin. Die meisten Institute nehmen überdurchschnittlich hohe Zinsen, wie der erste bundesweite Vergleich ergab.

03.03.2016

Beim insolventen Holzverarbeiter German Pellets in Wismar soll nach längerem Stillstand heute die Produktion von Brennstoffen wieder anlaufen.

03.03.2016

Die Forderung der Industriegewerkschaft (IG) Metall für die kommende Tarifrunde ist seit vergangenem Montag beschlossen: Für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ...

03.03.2016
Anzeige