Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden IG Metall Küste will in Tarifrunde fünf Prozent mehr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden IG Metall Küste will in Tarifrunde fünf Prozent mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 24.02.2016
Anzeige
Hamburg

 Angesichts der überwiegend guten Lage und den teils hohen Gewinnen der Unternehmen passe die Forderung, sagte Bezirksleiter Meinhard Geiken. Endgültig festgelegt wird die Forderung am kommenden Montag vom Vorstand der IG Metall in Frankfurt. Die Tarifverhandlungen für die Küste beginnen am 10. März in Oldenburg. Die Friedenspflicht endet am 28. April.

Die Arbeitgeber der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie fordern die IG Metall auf, „auf den Boden der Tatsachen“ zurückzukehren. „Einige unserer Branchen stehen schon mit einem Bein im Ausland. Viele Betriebe sind mit großen Schwierigkeiten konfrontiert. Mit ihrer Forderung gibt die IG Metall diesen Unternehmen einen kräftigen Schubs in Richtung Osteuropa oder Asien“, sagt Nordmetall-Chef Thomas Lambusch.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die weltweite Zahl der Nutzer von Carsharing-Angeboten versechsfacht sich einer Schätzung zufolge bis zum Jahr 2021. In fünf Jahren bringen demnach 35 Millionen Teilnehmer der Branche Umsätze von 4,7 Milliarden Euro jährlich ein. Das ergab eine Studie der Boston Consulting Group (BCG). Zwei Millionen Nutzer sehen die Experten dann in Deutschland.

24.02.2016

Seit den 1970er Jahren gilt Norwegen in der Vorstellung vieler Menschen als ein Land, in dem unablässig Öl fließt — und damit jede Menge Geld in die Kassen des Staates. Die Rohstoff-Industrie macht hier ein Fünftel der Wirtschaftsleistung aus. Mehr als 200 000 Arbeitsplätze hängen an der Branche. Doch seit dem Absturz der Ölpreise ist nichts mehr wie vorher.

24.02.2016

In der deutschen Wirtschaft wächst die Furcht vor einer Konjunkturabkühlung. Im Februar gab der Ifo-Geschäftsklimaindex zum dritten Mal in Folge nach, von 107,3 Punkten im Januar auf 105,7 Punkte, teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung gestern mit.

24.02.2016
Anzeige