Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Im Herrenholz wird Köstliches serviert
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Im Herrenholz wird Köstliches serviert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 20.09.2013
Rico Lenz (33) von der Obst- und Gemüseabteilung des Citti-Marktes schneidet eine Kakaoschote auf: Auf der „Kulinaria & Lifestyle“ werden an diesem Stand viele exotische Früchte präsentiert. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
Lübeck

Kakaoschoten, Papayas, Maracujas, Granatäpfel oder Passionsfrüchte: Zahlreiche Kisten mit den unterschiedlichsten exotischen Früchten stellt Rico Lenz auf die richtige Position. Am Stand des Citti-Marktes auf der „Kulinaria & Lifestyle“ treffen er und seine Kollegen am Nachmittag die letzten Vorbereitungen. Heute Mittag um 12 Uhr öffnet die für Lübeck neuartige Messe auf dem Verlagsgelände der Lübecker Nachrichten im Herrenholz 10-12. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt fünf Euro.

„An unserem Stand kann man Früchte kennenlernen und kosten, die man sonst vielleicht nicht kennt“, sagt Yvonne Genz vom Citti-Markt. „Das ist ein toller Ort und für uns als Nachbarn eine sehr gute Gelegenheit, uns zu präsentieren“.

Nicht alle der mehr als 60 Aussteller haben es so nah. Sie kommen aus der ganzen Region, einige auch von weiter her, und bieten auf der „Kulinaria & Lifestyle“ eine bunte Mischung aus edlen Genüssen und stilvollen Einrichtungs- oder Dekorationsgegenstände.

Die Besucher können Weine aus der ganzen Welt verkosten, Champagner, kubanischen Rum, aber auch Obstbrände und Bier aus der Region. Es gibt Wildspezialitäten wie Hirschsalami, aber auch Scampi, Antipasti, belegte Bagels und sogar Currywurst. Als Nachtisch dann handgefertigte Pralinen oder ein Stück Kuchen und Kaffeespezialitäten. „Viele unserer Aussteller setzen auf Regionalität und saisonale Produkte“, sagt Projektleiterin Ulla Hiltafski vom Agenturhaus Lübeck, dem Veranstalter der Messe. „Wir bieten hier alle möglichen Leckereien, auch vegetarische und vegane Angebote haben wir im Programm.“ In Pirmasens (Rheinland-Pfalz) betreiben die Veranstalter eine gleichartige Messe bereits seit neun Jahren, nun wollen sie die „Kulinaria & Lifestyle“ auch im Norden etablieren.

„Wir freuen uns, dass wir sie jetzt in unserer Heimatstadt präsentieren können“, sagt Ulla Hiltafski.

Vielen Köchen kann man bei der Arbeit zuschauen — Sternekoch Christian Scharrer aus Travemünde ist einer von ihnen. Beim Showkochen können die Besucher auch kleine Kostproben der zubereiteten Gerichte genießen. Daneben gibt es Kurse zum Cocktailmixen, Kinder können selbst kleine Cupcakes backen und verzieren.

„Es soll eine Messe für die ganze Familie sein“, betont Ulla Hiltafski, „und was ganz wichtig ist: Keiner sollte satt hierherkommen.“  cri

Sechs Euro Eintritt
3 Tage lang läuft die „Kulinaria & Lifestyle“ auf dem LN-Verlagsgelände, Herrenholz 10 - 12, in Lübeck. Heute öffnet die Messe um 12 Uhr ihre Pforten und ist bis 20 Uhr geöffnet, am morgigen Sonnabend dann von 11 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene sechs Euro, ermäßigt und für LN-Card-Inhaber fünf Euro. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre ist der Eintritt frei.

Eine Anfahrtskizze, einen Übersichtsplan über die Aussteller mit ihren Standorten auf dem Messegelände sowie weitere Daten, Fakten und Informationen zum Angebot der „Kulinaria &
Lifestyle“ finden Sie unter der folgenden Adresse im Internet:
www.messe-kulinaria.com

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige