Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Industrie mit Verlust beim Umsatz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Industrie mit Verlust beim Umsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 17.11.2016

. Der Umsatz der größeren Industriebetriebe in Schleswig- Holstein ist in den ersten drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fünf Prozent auf 22,9 Milliarden Euro gesunken. Wie das Statistikamt Nord gestern berichtete, fiel das Inlandsgeschäft um sechs Prozent auf 13,3 Milliarden Euro. Die Auslandsumsätze sanken um mehr als drei Prozent auf 9,6 Milliarden Euro. Die Exportquote stieg leicht auf 42 Prozent.

Trotz eines Rückgangs um zwölf Prozent erzielte der Maschinenbau mit 4,3 Milliarden Euro die höchsten Umsätze, gefolgt vom Ernährungsgewerbe (4,1 Milliarden, minus sieben Prozent). In der Mineralölverarbeitung sanken die Umsätze auch preisbedingt um 31 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Im Monatsdurchschnitt der ersten drei Quartale waren rund 102600 Menschen in den 531 Industriebetrieben im Norden mit jeweils mindestens 50 Beschäftigten tätig.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Automobilhersteller schummeln beim Spritverbrauch ihrer Fahrzeuge. Insgeheim haben das die Autofahrer schon immer gewusst.

17.11.2016

Piloten bleiben streikbereit – Gewerkschaft lehnt Schlichtung ab.

16.11.2016

Kraftstoffverbrauch liegt laut einer Studie im Schnitt um 42 Prozent höher als angegeben – Kritik an der Testprozedur.

16.11.2016
Anzeige