Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° heiter

Navigation:
Industrieproduktion im Norden kräftig gestiegen

Kiel Industrieproduktion im Norden kräftig gestiegen

Die Industrie in Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr deutlich zugelegt. Wie das Statistikamt Nord am Dienstag mitteilte, stellten die Betriebe mit mindestens ...

Rauch entweicht aus einem Schornstein.

Quelle: Axel Heimken/archiv

Kiel. Die Industrie in Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr deutlich zugelegt. Wie das Statistikamt Nord am Dienstag mitteilte, stellten die Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten Güter im Verkaufswert von 30,5 Milliarden Euro her. Das war ein Plus von fünf Prozent. Den größten Anteil hatten Nahrungs- und Futtermittel mit 19 Prozent, gefolgt vom Maschinenbau mit 15 Prozent. Während die Nahrungs- und Futtermittel im Vorjahresvergleich um 11 Prozent zulegen konnten, musste der Maschinenbau einen Rückgang von 13 Prozent hinnehmen. Es folgten in der Rangliste der Sektoren die Chemie mit einem Anteil von 9 Prozent, die Herstellung pharmazeutischer Produkte sowie die Produktion von Kokerei- und Mineralölerzeugnissen mit jeweils rund 7 Prozent.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.575,00 +1,48%
TecDAX 2.651,75 +1,69%
EUR/USD 1,2375 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,22 +2,68%
FRESENIUS... 65,56 +2,63%
FMC 84,52 +2,55%
MERCK 80,98 -0,15%
DAIMLER 65,54 +0,21%
DT. BANK 11,62 +0,33%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 203,14%
Structured Solutio AF 183,56%
Magna Umbrella Fun AF 74,94%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 74,02%
BlackRock Global F AF 73,47%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.