Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Initiativen gegen Windkraft

Kiel Initiativen gegen Windkraft

. Der Ausbau von Windkraft wird im bevorstehenden Landtagswahlkampf zu einem der wichtigsten Streitthemen.

Kiel. . Der Ausbau von Windkraft wird im bevorstehenden Landtagswahlkampf zu einem der wichtigsten Streitthemen. Gleich zwei Volksinitiativen stehen in den Startlöchern, um den von der Landesregierung verfolgten Ausbau zu stoppen. Unmittelbar nachdem Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und sein Staatssekretär Thomas Losse-Müller (Grüne) am 6. Dezember ihre neuen Regionalpläne durchs Kabinett gebracht haben, wollen die Piraten und die Bürgerinitiative „Gegenwind“ mit der Unterschriften-Sammlung beginnen. Jeweils 20000 sind erforderlich, damit sich der Landtag damit beschäftigt.

„Gegenwind“ wirbt mit ihrer ersten Volksinitiative für größere Abstände. Laut Landesplanung müssen Turbinen künftig mindestens 800 Meter von geschlossenen Siedlungen und 400 Meter von Häusern im Außenbereich entfernt stehen. Viel zu nah, meint die „Gegenwind“-Vorsitzende Susanne Kirchhof. Bei der zweiten Volksinitiative sind die Piraten mit an Bord: Die Landesplanung soll gezwungen werden, bei der Ausweisung von Flächen das Votum von Gemeinderäten und Bürgerentscheiden zu berücksichtigen. Allerdings hält das Innenministerium diesen Ansatz schon jetzt für unzulässig. kn

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Stabilitas GOLD+RE AF 114,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.