Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Investor Vedder bei Baumarktkette Praktiker nicht mehr am Ball
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Investor Vedder bei Baumarktkette Praktiker nicht mehr am Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 20.11.2012
Baumarktkette Praktiker muss weiter auf Rettung hoffen. Quelle: Bodo Marks/Archiv
Anzeige
Hamburg

Bei der komplizierten Rettungsaktion für die Baumarkt-Kette Praktiker hat sich der umstrittene Investor Clemens Vedder verabschiedet. Die geplante Kapitalerhöhung von 60 Millionen Euro werde von der Beteiligungsgesellschaft Donau Invest und der Berenberg Bank gestemmt, teilte Praktiker am Montag in Hamburg mit. Hinter Donau Invest stehen Investoren um die österreichische Fondsmanagerin Isabella de Krassny. Vedders Gruppe Whitesmith sei hingegen aus dem Kreis der Investoren ausgeschieden. Nun soll Krassnys Gruppe 35 Millionen Euro der Kapitalerhöhung übernehmen, die Berenberg Bank 25 Millionen Euro. Donau Invest werde künftig als Ankeraktionär eine wichtige Funktion beim Restrukturierungsprozess der angeschlagenen Baumarkt-Kette zukommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bau des bundesweit ersten Ikea-Kaufhauses inmitten einer Fußgängerzone hat am Montag in Hamburg-Altona offiziell begonnen. „Das ist ein formeller Akt“, sagte Ikea-Sprecherin Simone Settergren.

20.11.2012

Die Edeka-Gruppe übernimmt vier Standorte des insolventen Fruchtsaftherstellers Elro mit Sitz in Rostock.

20.11.2012

Einen ersten Güterzug mit Überlänge schickt die Deutsche Bahn Ende November vom Rangierbahnhof Maschen im Süden Hamburgs auf die Reise nach Dänemark.

20.11.2012
Anzeige