Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kabinett beschließt Haushalt für 2017 ohne neue Schulden

Kiel Kabinett beschließt Haushalt für 2017 ohne neue Schulden

Schleswig-Holsteins Kabinett hat am Dienstag einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf für 2017 beschlossen.

Kiel. Schleswig-Holsteins Kabinett hat am Dienstag einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf für 2017 beschlossen. Das mit gut 27 Milliarden Euro verschuldete Bundesland will im kommenden Jahr 47 Millionen Euro an alten Schulden tilgen. „Das strukturelle Defizit ist abgebaut“, sagte Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) am Dienstag. Insgesamt betragen die geplanten Ausgaben rund 11,4 Milliarden Euro. Möglich wird der ausgeglichene Etat durch die niedrigere Zinsausgaben. Das Land zahlt voraussichtlich 52 Millionen Euro weniger an Zinsen für die Altschulden. Im Dezember will der Landtag das Zahlenwerk für das kommende Jahr verabschieden.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.035,00 +2,41%
TecDAX 1.729,50 +1,71%
EUR/USD 1,0763 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,57 +6,88%
CONTINENTAL 179,65 +4,52%
VOLKSWAGEN VZ 126,50 +4,08%
RWE ST 11,72 -2,26%
FMC 74,12 -1,04%
FRESENIUS... 68,26 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.