Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Kammern sehen sichere Stromversorgung im Norden gefährdet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Kammern sehen sichere Stromversorgung im Norden gefährdet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 03.01.2013
Die Stromversorgung muss stabilisiert werden. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Anzeige
Hamburg

Gleichzeitig gehe es beim Bau von neuen Kraftwerken nur schleppend voran. Allein in den vergangenen Jahren seien sechs Projekte gestoppt worden; gebaut würden dagegen nur vier neue konventionelle Kraftwerke mit einer Kapazität von 3000 Megawatt. Die erneuerbaren Energien könnten auf absehbare Zeit nicht allein eine sichere und verlässliche Stromversorgung garantieren, sagte der Präses der Handelskammer Hamburg, Fritz Horst Melsheimer. Daher müssten auch konventionelle Kraftwerke modernisiert und neu gebaut werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Zusammenhang mit dem Streit um die Elbvertiefung und den Rückkauf der Energienetze hat der Präses der Hamburger Handelskammer, Fritz Horst Melsheimer, eine Lähmung der repräsentativen Demokratie beklagt.

01.01.2013

Was muss im kommenden Jahr angepackt werden? Die LN haben bei Unternehmen in der Region nachgefragt.

31.12.2012

Zwei Jahre nach seinem Amtsantritt hat Helgolands Bürgermeister Jörg Singer eine positive Bilanz gezogen. „Helgolands drei Kernbereiche Tourismus, Forschung und Offshore sind auf Wachstumskurs“, sagte der parteilose Politiker in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

30.12.2012
Anzeige