Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Karstadt eröffnet neue Filialen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Karstadt eröffnet neue Filialen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 17.05.2018
Anzeige

„In den kommenden Wochen ist bereits die Grundsteinlegung für das neue Haus im Tegel-Center in Berlin“, sagte Fanderl dem „Handelsblatt“. „Dazu kommt ein zweites Haus in der Hauptstadt, das wir bis Ende des Jahres eröffnen werden.“ Fanderl hatte 2014 die Leitung der angeschlagenen Warenhauskette übernommen und ihr danach eine harte Sanierung verordnet, zu der auch der Abbau zahlreicher Stellen und Filialschließungen gehörten. Für das Geschäftsjahr 2016/2017 wies das Essener Traditionsunternehmen mit seinen 79 Warenhäusern in Deutschland trotz rückläufiger Umsätze erstmals seit zwölf Jahren wieder unter dem Strich einen Gewinn von 1,4 Millionen Euro aus, wie aus dem im Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschluss hervorgeht.

Er sei optimistisch, dass Karstadt auch im laufenden Geschäftsjahr trotz des für die Modebranche schwierigen Jahresbeginns „auf der richtigen Seite der Gewinnund-Verlustrechnung“ landen werde, so Fanderl. Die Modernisierung der Kaufhäuser werde weiter mit großer Kraft vorangetrieben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Region Lübeck seien im vergangenen Jahr viel mehr bezahlbare Wohnungen entstanden als im Vorjahr, erklärt die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH). Das Förderinstitut des Landes führt die Entwicklung auf einen im Jahr 2017 erstmals gewährten Investitionszuschuss zurück.

17.05.2018

Berlin. Die Bundesregierung will die Bauwirtschaft von Vorschriften entlasten. Bauen müsse bezahlbar bleiben, sagte Marco Wanderwitz (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bauministerium, gestern am Tag der Bauindustrie in Berlin.

17.05.2018

Die Metall- und Elektroindustrie in Norddeutschland arbeitet fast an ihrer Kapazitätsgrenze und sucht händeringend nach Mitarbeitern. Nordmetall-Präsident Thomas Lambusch sieht das Image der Marke „Made in Germany“ in Gefahr.

17.05.2018
Anzeige