Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Keine Aufträge: Lloyd-Werft wartet auf Genting
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Keine Aufträge: Lloyd-Werft wartet auf Genting
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 03.08.2016

. Die 430 Beschäftigten der Bremerhavener Lloyd- Werft erwarten vom Eigentümer Genting und dem Lloyd-Vorstand klare Ansagen über die Perspektive des Unternehmens. „Wir wissen immer noch nicht, wie es weitergeht“, sagte Betriebsratsvorsitzender Daniel Müller. Die Aufträge im Produktionsbereich reichten noch bis nächste Woche. Dann müssten zunächst die auf Arbeitszeitkonten angesammelten Überstunden abgefeiert werden. „Wir vermissen eine verbindliche Aussage von Genting und auch vom Vorstand“, kritisierte Müller.

Vor rund vier Wochen hatte die malaysische Genting-Gruppe überraschend verkündet, dass die Milliarden-Aufträge für geplante Kreuzfahrtschiffe ausschließlich an den drei neu erworbenen Werftstandorten Wismar, Rostock und Stralsund realisiert werden sollen. Der Verbund firmiert unter dem Namen „MV Werften“. Unklar ist auch die Perspektive der laut Müller 80 festen und 20 freien Konstrukteure, die in dem im Mai neu eröffneten Design-Zentrum in Bremerhaven arbeiten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. In der Abgas-Krise bei Volkswagen könnten nach dem Klagevorstoß aus Bayern auch weitere Bundesländer juristisch gegen den Autobauer vorgehen.

03.08.2016

. Die EU-Kommission hat eine weitere milliardenschwere Finanzspritze für den neuen Hauptstadtflughafen BER genehmigt.

03.08.2016

Zahl der Ausfälle am Arbeitsplatz so hoch wie seit 20 Jahren nicht – Oft sind chronische Leiden die Ursache.

03.08.2016
Anzeige