Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kleine Schlangen vor dem Apple-Store in Hamburg

Hamburg Kleine Schlangen vor dem Apple-Store in Hamburg

Die Schlangen sind diesmal klein und überschaubar: Vor dem Apple-Store in Hamburg gab es zum Verkaufsstart des neuen iPhone 7 am Freitag kein langes Anstehen oder gar nächtliches Campen.

Hamburg. Die Schlangen sind diesmal klein und überschaubar: Vor dem Apple-Store in Hamburg gab es zum Verkaufsstart des neuen iPhone 7 am Freitag kein langes Anstehen oder gar nächtliches Campen. Diesmal standen nur die in der Schlange, die ihr iPhone vorbestellt hatten. Jeder habe ein Zeitfenster bekommen und müsse nicht lange stehen, erklärte eine Mitarbeiterin. So waren es am Freitagmittag nur etwa 40 bis 50 Fans, die sich auf ihr neues Smartphone freuten. Ohne Vorbestellung sah es dagegen mau aus. Wann die neuen iPhones ohne Vorbestellung in den Apple-Läden gekauft werden können, wussten die Mitarbeiter nicht.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.397,50 +0,04%
TecDAX 1.784,50 +0,23%
EUR/USD 1,1216 -0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 81,01 +0,78%
DT. BANK 10,60 +0,66%
SIEMENS 104,27 +0,64%
LUFTHANSA 10,02 -2,52%
VOLKSWAGEN VZ 113,88 -2,34%
ALLIANZ 130,20 -1,70%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Bakersteel Global AF 146,57%
Stabilitas PACIFIC AF 131,84%
Crocodile Capital MF 129,14%
Structured Solutio AF 121,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.