Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Kommt wegen Nullzinsen die Rente mit 70?
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Kommt wegen Nullzinsen die Rente mit 70?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 24.03.2016
Berlin

Angesichts der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank rechnet Sparkassen-Chef Georg Fahrenschon mit einem Anstieg des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre und darüber hinaus. Beschäftigte müssten entweder mehr in die private Vorsorge einzahlen oder „mehrere Jahre länger arbeiten“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands der „Bild“.

„Sonst droht vielen Altersarmut.“ Als Ursache für den deutlich über 67 Jahre hinausgehenden Renteneintritt nannte Fahrenschon den Wegfall von Zinsen und Zinseszinsen. Dadurch entstehe bei der privaten Altersvorsorge bei vielen Arbeitnehmern eine große Lücke, die „krass unterschätzt“ werde.

Viele Beschäftigte bekämen im Alter deutlich weniger ‘raus als ursprünglich erwartet. „Millionen Rentnern fehlt am Ende bares Geld“, warnte er. Der Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft, Alexander Erdland, erklärte, dass schon wegen der steigenden Lebenserwartung über eine Ausdehnung der Lebensarbeitszeit gesprochen werden müsse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Die CDU im Kieler Landtag hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Pläne für ganzjährige Fischfang-Verbote in großen Teilen der Nordsee zurückzunehmen.

24.03.2016

. Der Schnaps- und Getränkehersteller Berentzen rechnet mit einem heiklen Geschäftsjahr 2016.

24.03.2016

. Mehr als ein Dutzend Unternehmen in Schleswig-Holstein sind Umsatzmilliardäre.

24.03.2016