Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Kursrutsch in China hat weltweite Folgen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Kursrutsch in China hat weltweite Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 04.01.2016

ain/Shanghai. Ein Kurseinbruch in China und die Spannungen in Nahost haben den Börsen weltweit den Start ins neue Jahr verdorben. Der Deutsche Aktienindex (Dax) gab um mehr als vier Prozent nach. Auch in London, Paris und an der Wall Street gerieten die Kurse stark unter Druck. Die nationalen Indizes in Paris und London verbuchten Verluste von jeweils mehr als zwei Prozent. Auch an der tonangebenden Wall Street lagen die wichtigsten Indizes zum europäischen Handelsschluss mehr als zwei Prozent in Minus.

Nach einem massiven Kurseinbruch hatten Chinas Aktienmärkte erstmals in ihrer Geschichte den gesamten Handel für den Rest des Tages ausgesetzt. Am Tag seiner Einführung kam damit gestern sofort ein neuer Sicherungsmechanismus zum Zuge, der große Schwankungen an den Aktienmärkten verhindern soll. Auslöser des Kursrutsches waren schlechte Konjunkturaussichten für die zweitgrößte Volkswirtschaft, die mit den Spannungen im Nahen Osten auch andere asiatische Börsen auf Talfahrt schickten.

Die recht positiven Daten zur Industriestimmung in der Eurozone konnten den Abwärtstrend in Deutschland nicht stoppen. Zudem drückte der eskalierende Streit zwischen Saudi-Arabien und dem Iran auf die Stimmung der Anleger. Die ungünstige Mischung sorgte für den schlechtesten Jahresstart im Dax seit mehr als einem Vierteljahrhundert. Ansatzweise so schlecht hatte das Jahr 2000 begonnen, als der Dax bis zum Börsenschluss um 2,98 Prozent nachgab.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Der Absturz der Ölpreise hat die Inflation in Deutschland 2015 auf das Niveau des Krisenjahres 2009 gedrückt.

04.01.2016

Bisher haben sich der Autobauer und die amerikanischen Behörden nicht auf Nachbesserungen einigen können.

04.01.2016

Politik und Verbände bemängeln gedeckelte Förderung neuer Anlagen.

04.01.2016
Anzeige