Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Meeresfrüchte vom platten Land

Grevesmühlen Meeresfrüchte vom platten Land

Die Garnelen-Farm Grevesmühlen produziert White Tiger Shrimps in sauberer Aquakultur.

 Der Geschäftsführer der Garnelen-Farm "Cristalle Garnelen", Andreas Kleinselbeck, kontrolliert  in Grevesmühlen (Mecklenburg-Vorpommern) einen White Tiger Prawn (Litopenaeus Vannamei).

Quelle: dpa

Grevesmühlen. Bei näherem Hinsehen zeigen sie sich als fragile Schönheiten mit zarten Gliedern und durchscheinendem Körper. Die schimmernden Facettenaugen tanzen achtsam auf beweglichen Stielen hoch am Kopf — bekommen die Tierchen einen Schreck, schnellen sie wie fliegende Fische aus den Zuchtbecken. York Dyckerhoff, Geschäftsführer der Garnelenfarm Grevesmühlen, in dessen Anlage Tausende Exemplare aufwachsen, behandelt die White Tiger Garnelen so vorsichtig wie rohe Eier — sie sind empfindliche Diven, werden sie gestresst, hauchen sie ganz schnell ihr Leben aus. Ihre Aufzucht ist eine Wissenschaft für sich, erst recht, wenn sie weit entfernt von ihrem natürlichen pazifischen Lebensraum auf dem platten Mecklenburger Land stattfindet.

Der Wirtschaftsingenieur York Dyckerhoff wagt es trotzdem: Seit wenigen Monaten „erntet“ der Unternehmer in seiner Garnelenfarm feinste Meeresfrüchte aus Aquakultur. Die „Cara-Royal“ genannten Garnelen aus Grevesmühlen gehen an Restaurants der Spitzengastronomie wie das Lübecker Restaurant „Wullenwever“ oder das „Louis C. Jakob“ in Hamburg und an private Kunden.

Auf Dyckerhoffs Aquafarm wachsen die Garnelen in 35 Meter langen Becken mit einem geschlossenen Wasserkreislauf heran, gepäppelt mit biologischem Futter und ohne chemische oder antibiotische Zusätze — im Gegensatz zum Großteil der rund 65000 Tonnen Garnelen, die jährlich nach Deutschland importiert werden und aus Aquafarmen in den Küstengebieten des pazifischen Raums und Südamerikas kommen.

Herzstück der Garnelenfarm Grevesmühlen ist eine dreistufige Wasseraufbereitungsanlage. Sie reinigt das mit speziellen Mineralien angereicherte Salzwasser der Aufzuchtbecken — etwa 400 Kubikmeter — in einem stündlichen Kreislauf: ein Trommelsieb filtert zunächst die Schwebstoffe heraus; in einem zweiten Schritt bauen Bakterien in einem großen Biofilter die Nährstoffe ab, die die Shrimps ins Wasser abgeben. Phase drei ist ein Eiweißabschäumer, der feinste Partikel abfiltert. „Diese Anlage ins Laufen zu bringen, war echte Pionierarbeit“, erklärt York Dyckerhoff. „In dieser Größenordnung gab es das bisher in Deutschland nicht.“

Unter besten hygienischen Bedingungen wachsen die Garnelen in 28 Grad warmem Wasser und 30 Grad Außentemperatur ohne den Einsatz von Medikamenten heran. Die vier Becken sind in unterschiedliche Wachstumszonen aufgeteilt, so dass immer eine Population zum Abfischen bereit ist.

Sechs Monate dauert es, bis aus den Shrimpslarven, die aus Florida nach Grevesmühlen geliefert werden, prächtige White Tiger Garnelen mit einem Verkaufsgewicht von 28 Gramm geworden sind.

Produktionsleiter Marcus Thon fischt am Morgen die bestellte Menge mit einem Kescher aus dem Bassin in einen Behälter mit Eiswasser, wo die bläulich schimmernden Meereswesen mit Strom getötet und sofort für den Weitertransport an die Kunden in Styroporboxen auf Eis gelegt werden. Gut eine Tonne „Cara Royal“ hat die Garnelenfarm Grevesmühlen seit Produktionsbeginn verkauft. Betreiber Dyckerhoff hofft, bis Ende des kommenden Jahres die Gewinnschwelle zu erreichen: „Wenn das nicht klappt, haben wir etwas falsch gemacht.“

Regine Ley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.