Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mehr Zuschüsse für Bus und Bahn

Berlin/Wiesbaden Mehr Zuschüsse für Bus und Bahn

Die Fahrgastzahlen sind im ersten Halbjahr wieder gestiegen.

Berlin/Wiesbaden. Der Bund stockt seine Milliardenzuschüsse für den Regionalverkehr mit Bahnen und Bussen auf. Dafür sollen in diesem Jahr 8,2 Milliarden Euro bereitstehen, beschloss das Bundeskabinett. Von 2017 bis 2031 sollen die Mittel jährlich um 1,8 Prozent steigen, um höhere Kosten für Trassen, Energie und Personal auszugleichen. Mit dem Geld können die Länder oder regionale Verkehrsverbünde Bus- und Bahnlinien bei Verkehrsanbietern bestellen. Zuletzt hatten diese sogenannten Regionalisierungsmittel des Bundes für die Länder bei 7,3

Milliarden Euro pro Jahr gelegen.

Das Geld ist gut angelegt: Im ersten Halbjahr 2016 nutzten Pendler und Reisende in Deutschland häufiger Bus und Bahn als ein Jahr zuvor. Gut 5,7 Milliarden Fahrgäste zählte das Statistische Bundesamt im Nah- und Fernverkehr. Das waren nach Angaben der Behörde zwei Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Damals hatten Streiks bei der Bahn und Unwetter für Rückgänge gesorgt. Im Fernverkehr auf der Schiene gab es ein Rekordplus von 10,6 Prozent auf 67 Millionen Reisende. Die Statistiker erklären dies mit Ticket-Sonderaktionen und Streckenerweiterungen. Mit Fernbussen reisten in den ersten sechs Monaten elf Millionen Fahrgäste, Vergleichszahlen für die Vorjahresperiode hat das Bundesamt dazu nicht.

Im Nahverkehr gab es das größte Plus für Bahn und S-Bahn (plus 3,4 Prozent auf 1,3 Milliarden Fahrgäste). Aber auch Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Omnibusse wurden häufiger genutzt.

Durchschnittlich absolvierte im ersten Halbjahr jeder Einwohner 70 Fahrten mit Bussen und Bahnen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.716,00 +1,93%
TecDAX 1.704,50 +1,07%
EUR/USD 1,0763 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,45 +4,86%
BMW ST 82,41 +3,40%
THYSSENKRUPP 21,94 +3,21%
LINDE 156,28 +0,04%
Henkel VZ 106,88 +0,28%
BEIERSDORF 75,84 +0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.