Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Merkel will mehr Tempo beim digitalen Wandel
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Merkel will mehr Tempo beim digitalen Wandel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 16.03.2016
Anzeige
Hannover

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert mehr Tempo beim digitalen Umbau der Wirtschaft in Europa ein. „Die Zeit drängt“, sagte die Kanzlerin bei ihrem traditionellen Rundgang auf der Technologiemesse Cebit in Hannover. Die Verschmelzung heutiger Angebote mit dem Internet müsse schneller kommen — denn das Potenzial für mehr Effizienz sei beträchtlich. Die Digitalisierung der gesamten Wirtschaft ist ein zentrales Thema der Messe. Die Bundesregierung setzte gestern neue Maßnahmen in Gang, um die Lücke bei Risikokapital für junge Wachstumsunternehmen in Deutschland zu schließen und die Start-up-Landschaft zu beleben. Das Bundeswirtschaftsministerium und die staatliche Förderbank KfW starteten einen Investitionsfonds von 225 Millionen Euro für Start-up-Firmen in der frühen Wachstumsphase.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Beamte, Krippen-Gutscheine: Regierung macht 258 Millionen Euro Schulden in 2017.

16.03.2016

IHK Schleswig-Holstein für einheitliche Regelung.

16.03.2016

Die großen Energiekonzerne haben vor dem Bundesverfassungsgericht ihren Anspruch auf Schadenersatz in Milliardenhöhe für den deutschen Atomausstieg untermauert.

16.03.2016
Anzeige